Absage der Mitgliederversammlung für 2020

Liebe Mitglieder,

die vom Gesetzgeber geforderten Beschränkungen haben wir versucht auf unseren Tennisclub zuzuschneiden und wir hoffen, dass Sie sich durch die Maßnahmen nicht zu sehr eingeschränkt fühlten und gesund sind. Wir bedanken uns ausdrücklich bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Es ist immer noch notwendig, Teilnehmerlisten für Trainings zu führen. Um es den Mannschaftsführern zu erleichtern, haben wir die festgebuchten Trainingseinheiten im e-ebusy System mit Beginn der Ferien ausgesetzt und gebeten, dass Sie die Einbuchung im Platzbelegungssystem vornehmen. Leider halten sich nicht alle Mannschaften daran. Wenn Sie damit Schwierigkeiten haben, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Im Augenblick müssen wir überlegen, wie wir die Abstandsregelung bei der Hallennutzung richtig einhalten können.

Da wir aufgrund des Lockdowns unsere Mitgliederversammlung (MV), die auf den 02.04.2020 terminiert war, absagen mussten, verzichten wir in diesem Jahr darauf, da immer noch Restriktionen, wie Abstandsregelung, Festhalten der Personalien, Voranmeldung, etc. zu beachten sind. Ein Verzicht auf eine MV ist durch die Covid-19 Gesetzgebung möglich.
Die Gesunderhaltung unserer Mitglieder ist uns wichtig.

Eine virtuelle MV abzuhalten, erscheint uns zu schwierig, da nur wenige unserer Mitglieder mit diesen Medium vertraut sind.

Nach dieser oben genannten Gesetzgebung ist unser Vorstand voll geschäftsfähig. Darüber hinaus müssten in 2020 nur 6 der 12 Mitglieder gemäß unsrer Satzung gewählt werden. Dies werden wir im kommenden Jahr nachholen.

Damit Sie aber richtig über das Geschehen in Ihrem Tennisclub informiert sind, wird in Kürze ein Journal, mit einem Geschäftsbericht, mit neuen Mitgliederzahlen und mit Kurzberichten aus den einzelnen Resorts erscheinen. Wir teilen Ihnen dann auch das Ergebnis der Kassenprüfung mit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitte bleiben Sie gesund

Elfi Büchner

für den Gesamtvorstand