Tennishalle

Liebe Mitglieder,

hier die aktuellen Coronaregeln für den Spielbetrieb laut Notverordnung vom 06.06.2021, gültig ab 07.06.2021. Bitte befolgen Sie ebenso das aktuelle Hygienekonzept – siehe Aushang.

Freiplätze:
Der Rhein-Neckar-Kreis hat eine Inzidenz unter 35, deshalb gilt:

  1. Im Freien kann kontaktarmer Sport ohne Nachweis eines Tests etc. gespielt werden. Das gilt für Einzel, Doppel, das Mannschaftstraining und die Trainingsgruppen der Tennisschule.

  2. Die Umkleiden und Duschen können genutzt werden.

  3. Verkauf und Konsum alkoholischer Getränke sind auf der Anlage nicht erlaubt.


TCH-Halle:
Veröffentlichung bei BTV Corona Kompakt bei Inzidenz unter 35:

  1. „für die Nutzung der Tennishalle besteht die Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweises für alle Personen ab 6 Jahren.“
    Bei der Buchung ist der entsprechende Nachweis zu erbringen.

  2. Tests aus der Schule, die nicht älter als 60 h sind, sind gültig. Auch Trainer müssen den Nachweis erbringen (Impfung oder Test).

  3. Das veröffentlichte Hygienekonzept ist weiter gültig.


Ihr TCH-Vorstand

Zur Platzpflege

• Platz vor dem Spielen kurz beregnen, falls erforderlich
• Abziehen von Rand bis Rand bzw. Netz, nicht nur das genutzte Spielfeld
• Bitte nutzen Sie das Scharrierholz, wenn sich nach dem Spielen Löcher auf dem Platz zeigen

zur Online-Buchung

OnlinebuchungHalleFrei

Unsere Angebote in der Winter-Hallensaison 2020/2021

Die Tennishalle

1992 Bau der Halle und Inbetriebnahme

2007 Neuer Sandplatzbelag Tennis Force® HS (Hydroslide)

2013 LED-Beleuchtung auf allen drei Plätzen

2014 Freies W-LAN im Restaurant und im Vorraum der Halle verfügbar (PW hängt aus)

2016 Neue Heizungsanlage in Betrieb genommen

Bei dem neuen Belag handelt es sich um Tennis Force® HS (Hydroslide), ein mit versiegeltem Ziegelmehl (daher kein Wässern erforderlich und keine Staubgefahr) eingestreuter Belag, der die gleichen Spieleigenschaften aufweist wie ein Sandplatz im Außenbereich. Tennis Force® HS wurde von der ITF (International Tennis Federation) als reiner „Clay–Court” zertifiziert, d. h. als Sandplatzboden eingestuft. Somit besteht bzgl. des Bodenbelags fast keinerlei Unterschied mehr zwischen Sommer und Winter, also zwischen Hallen- und Freiluftsaison, d.h. keine Umstellungsschwierigkeiten mehr von drinnen nach draußen und umgekehrt für Sie !!!

>>> Anleitung Online-Buchung Freiplätze <<<