Tennishalle

Liebe Mitglieder,

es ändert sich ständig etwas, und wir wissen bald nicht mehr, was gültig ist.
Die momentane Situation ist die folgende: Einige Hallen in unserer Umgebung haben mehr als einen Platz offen, was wohl aufgrund örtlicher Sonderregelungen möglich ist.
Wir halten uns im Augenblick an die Regelung die in der Coronaverordnung vom 01.11.2020 und in der Liste der FAQ verdeutlicht wurden.

Eine Anfrage beim Ordnungsamthat hat ergeben, dass man sich an die geltenden Regelungen der Corona-Verordnung zu halten hat und man keinen Ermessensspielraum sieht.

Deshalb haben wir für unsere Halle seit Mittwoch dem 4.11.2020 folgende Regelungen:

  • Es kann nur ein Platz genutzt werden, mit maximal 2 Spielern.

  • Alle Abonnements werden ausgesetzt und die ausgefallenen Stunden werden rückvergütet. So lange nicht absehbar ist, wie lange die Regelung gilt, wird die Rückvergütung dann erfolgen, wenn ein Normalbetrieb wieder möglich ist oder es absehbar ist, wie lange die “Teilschließung” dauert.

  • Einzelstunden sind mit folgenden Ausnahmen jederzeit (1 Tag vorher) buchbar: Die Stunden Mo – Fr zwischen 14 – 18 Uhr, sowie Samstag von 8-14 Uhr sind unserem Cheftrainer Marian vorbehalten. Sollte dieser sie nicht nutzen, gehen sie ebenfalls in den freien Verkauf.

  • Die gebuchten Stunden müssen direkt bezahlt werden und können nicht mit dem Abonnement verrechnet werden.

  • Natürlich ist auch ein Einzeltraining mit Marian möglich, der sich über jede Stunde in diesen Zeiten freut. Hierzu wendet Ihr euch / Sie sich bitte direkt an ihn (+49 176 30141692) – denkbar ist auch ein 2x 30 min Einzeltraining, wenn sich zwei Personen zusammenfinden.

  • Das Hygienekonzept muss eingehalten werden.

Der BTV und der WTB haben heute mitgeteilt, dass sie eine Eingabe bei der Landesregierung machen, diese Bestimmung zu verändern. Warten wir ab, was daraus wird.

Versteht bitte unsere Entscheidungen, die wir nach langen Diskussionen und Abwägungen vieler Argumente nach bestem Wissen und Gewissen getroffen haben.

Beste Wünsche und bleiben Sie alle gesund.

Ihr TCH-Vorstand und Hallenverwaltung

zur Online-Buchung

OnlinebuchungHalleFrei

Unsere Angebote in der Winter-Hallensaison 2020/2021

Die Tennishalle

1992 Bau der Halle und Inbetriebnahme

2007 Neuer Sandplatzbelag Tennis Force® HS (Hydroslide)

2013 LED-Beleuchtung auf allen drei Plätzen

2014 Freies W-LAN im Restaurant und im Vorraum der Halle verfügbar (PW hängt aus)

2016 Neue Heizungsanlage in Betrieb genommen

Bei dem neuen Belag handelt es sich um Tennis Force® HS (Hydroslide), ein mit versiegeltem Ziegelmehl (daher kein Wässern erforderlich und keine Staubgefahr) eingestreuter Belag, der die gleichen Spieleigenschaften aufweist wie ein Sandplatz im Außenbereich. Tennis Force® HS wurde von der ITF (International Tennis Federation) als reiner „Clay–Court” zertifiziert, d. h. als Sandplatzboden eingestuft. Somit besteht bzgl. des Bodenbelags fast keinerlei Unterschied mehr zwischen Sommer und Winter, also zwischen Hallen- und Freiluftsaison, d.h. keine Umstellungsschwierigkeiten mehr von drinnen nach draußen und umgekehrt für Sie !!!

>>> Anleitung Online-Buchung Freiplätze <<<